Fehler: Gib einen Suchbegriff ein.
Advanced | Kampagnenverwaltung

Budgets festlegen und ändern

Budget verwalten und erhöhen

In Apple Search Ads Advanced kannst du für jede Kampagne ein eigenes Budget und einen Zeitraum festlegen. Deine Kampagne läuft dann so lange, bis das Budget aufgebraucht ist, du sie pausierst oder das Enddatum erreicht wird.

Damit deine Anzeigen durchgängig eingeblendet werden, kannst du jederzeit dein Kampagnenbudget erhöhen und dein Tageslimit ändern. Senken kannst du dein Budget nach Kampagnenbeginn hingegen nicht mehr.

Um dein Budget zu erhöhen, klicke oben rechts im Anzeigengruppen-Dashboard der Kampagne auf «Kampagneneinstellungen bearbeiten» und gib einen neuen Betrag ein. Du kannst dein Budget auch direkt im Kampagnen-Dashboard im entsprechenden Feld der Budgetspalte ändern.

Wenn du dein Budget erhöhst, wird dir das bisherige Gesamtbudget seit Kampagnenerstellung angezeigt. Beispiele:

Bisher verbrauchtes Budget: 100 USD
Zusätzliches Budget: 100 USD
Als Kampagnenbudget gibst du ein: 200 USD

Wenn du möchtest, dass dein Budget eine gewisse Zeit reicht, solltest du ein tägliches Ausgabenlimit festlegen – damit kannst du deine Ausgaben besser über die gewünschte Dauer verteilen.

Beispiel: Wenn dein Budget von 1.200 USD 30 Tage lang reichen soll, wären 40 USD ein sinnvolles Tageslimit.

Sobald das Tageslimit aufgebraucht ist, werden deine Anzeigen erst am nächsten Tag wieder eingeblendet – bis das Gesamtbudget für die Kampagne aufgebraucht ist.

Wenn dein Tageslimit jeden Tag erreicht wird und auch deine ROI-Ziele stimmen, solltest du über eine Erhöhung nachdenken, um deine Impressions und Conversions eventuell noch zu steigern.

Wir bemühen uns, deine Kampagnenausgaben auf die gewünschten Tageslimits zu beschränken. Allerdings können wir dies nicht immer hundertprozentig garantieren, sodass du manchmal eventuell etwas mehr bezahlst – aber nie mehr als dein Gesamtbudget für die Kampagne.

Ziel-CPA festlegen und ändern

Ein Ziel-CPA (Cost-Per-Acquisition) ist optional, aber es gibt gute Gründe dafür, einen festzulegen: Wir orientieren uns nämlich daran, um deine App-Downloads zu erhöhen. (Natürlich können wir das nicht garantieren.)

Du kannst deinen Ziel-CPA jederzeit festlegen oder ändern. Wenn z. B. deine Impressions zu niedrig sind, wäre es eventuell sinnvoll, deinen Ziel-CPA zu erhöhen. Ein zu niedriger Ziel-CPA kann nämlich dazu führen, dass deine Anzeige gar nicht erst zur Auktion kommt. So legst du den Ziel-CPA fest oder änderst ihn:

  1. Klicke im Dashboard «Kampagnen» auf die Kampagne mit der Anzeigengruppe, die den Ziel-CPA enthält, den du ändern willst.
  2. Vergewissere dich, dass im Anzeigengruppen-Dashboard die Spalte «Ziel-CPA» angezeigt wird. Wenn du sie in der Tabelle nicht findest, klicke auf den Link «Spalten bearbeiten» rechts und füge «Ziel-CPA» zum Bereich «Anzuzeigende Spalten» hinzu.
  3. Klicke auf den Betrag in der Spalte.
  4. Gib im markierten Feld den neuen Betrag ein.
  5. Klicke zum Bestätigen auf das Häkchen.