Fehler: Bitte gib einen Suchbegriff ein.
Basic | Erste Schritte

Account­einstellungen verwalten

So funktioniert das Apple Search Ads Basic Dashboard

Sobald du deinen Apple Search Ads Basic Account fertig eingerichtet hast, kannst du darin jederzeit folgende Angaben nachschauen:

  • Ergebnisse
  • Status deiner App-Anzeigen
  • Bezahlung und Abrechnung

Ausserdem kannst du Folgendes hinzufügen:

  • Weitere Nutzer
  • Weitere Apps
  • Weitere Länder und Regionen

So verwaltest du dein Apple Search Ads Accountprofil

Geh auf der Seite «Account­einstellungen» zum Bereich «Mein Profil». Dort werden deine Apple ID, deine Rolle und die Accounts angezeigt, auf die du innerhalb des Accounts zugreifen kannst. Auf dieser Seite kannst du auch deine E-Mail-Einstellungen sowie deine Sprache und das Datums-/Uhrzeitformat ändern.

Wenn du Accountadministrator bist, werden dir auf dieser Seite noch weitere Bereiche angezeigt.

Anmelde- und Kontaktdaten ändern

Deine Kontaktdaten und Anmelde-E-Mail-Adresse kannst du in Apple Search Ads nicht ändern, da sie deiner Apple ID fest zugeordnet sind.

Hier kannst du deine Angaben ändern

Benachrich­tigungen einsehen

Dringende Accounthinweise, Produktneuigkeiten und andere Infos werden in der Mitteilungs­zentrale deines Accounts gepostet.

Die Mitteilungs­zentrale findest du oben rechts im Bildschirm. Bei neuen Nach­richten wird ein roter Kreis angezeigt. Um sie zu lesen, klicke einfach auf das Symbol, um die Mitteilungs­zentrale zu öffnen. Du kannst deine Nach­richten jederzeit löschen.

Andere Nutzer zu deinem Account einladen

So lädst du andere Nutzer zu deinem Account ein:

  1. Geh auf der Seite «Account­einstellungen» zum Bereich «Nutzerverwaltung».
  2. Klicke auf «Nutzer einladen».
  3. Gib den Namen und die Apple ID der Person ein, mit der du den Account teilen willst.
  4. Weise dem Nutzer eine Rolle zu, um seinen Zugriff festzulegen.

Der Eingeladene bekommt die Einladung zum Apple Search Ads Account dann per E-Mail. Um sie anzunehmen, muss er sich mit derselben Apple ID anmelden, an die auch die Einladung gesendet wurde.

Nutzerrollen im Überblick

Was ein Nutzer im Account alles sehen und machen kann, hängt von seiner Rolle ab:

Accountadministrator

  • Berichte einsehen
  • Alle App-Anzeigen verwalten
  • Auf Account­einstellungen zugreifen
  • Nutzer verwalten
  • Abrechnung verwalten

Finanz-Account

  • Abrechnung verwalten
  • Auf Account­einstellungen zugreifen

Account (schreibgeschützt)

  • Berichte einsehen

Beschränkter Zugriff

Im Menü kannst du diese Rollen auswählen:

Gruppenmanager

  • Berichte einsehen
  • Alle App-Anzeigen verwalten

Lesen und Schreiben

  • Berichte einsehen
  • Bestimmte App-Anzeigen verwalten

Schreibgeschützt

  • Berichte einsehen

Der App Store in Frankreich

Auch wenn du oder ein Accountadministrator sich in den Account-Informationen noch nicht als «Agent» bzw. «Kein Agent» angegeben hat, musst du die Frage beantworten, ob du die App im Namen einer französischen Firma bewirbst. Wenn du diese Frage bereits mit «Ja» beantwortet hast, muss ein anderer Accountadministrator diese Frage beantworten. Hier findest du weitere Infos über Apple Search Ads und das Sapin-Gesetz.