Account­einstellungen

Einstellungen verwalten

Accountprofil bearbeiten

Geh auf der Seite „Account­einstellungen“ zum Bereich „Mein Profil“. Dort werden deine Apple ID, deine Rolle und die Accounts angezeigt, auf die du innerhalb des Accounts zugreifen kannst. Außerdem kannst du hier deine E-Mail-Einstellungen bearbeiten.

Wenn du Account-Administrator bist, werden dir auf dieser Seite noch weitere Bereiche angezeigt.

Anmelde- und Kontaktdaten ändern
Deine Kontaktdaten und Anmelde-E-Mail-Adresse kannst du in Search Ads nicht ändern, da sie deiner Apple ID fest zugeordnet sind. Ändere diese Angaben stattdessen hier.

Benach­richtigungen
Dringende Accounthinweise, Produktneuigkeiten und Kampagnentipps werden in der Mitteilungs­zentrale deines Accounts gepostet.

Die Mitteilungs­zentrale findest du oben rechts im Bildschirm. Bei neuen Nach­richten wird ein roter Kreis angezeigt. Um sie zu lesen, klicke einfach auf das Symbol, um die Mitteilungs­zentrale zu öffnen. Du kannst deine Nach­richten jederzeit löschen.

Nutzer einladen

Kunden oder andere Teammitglieder zum Search Ads Account einladen

Mit folgenden Schritten lädst du andere Nutzer zu deinem Account oder zu einer oder mehreren Kampagnengruppen ein:

  1. Geh auf der Seite „Account­einstellungen“ zum Bereich „Nutzerverwaltung“.
  2. Klicke auf „Nutzer einladen“.
  3. Gib den Namen und die Apple ID der Person ein, mit der du den Account teilen willst.
  4. Weise dem neuen Nutzer eine passende Rolle für den gesamten Account oder eine oder mehrere Kampagnengruppen zu, damit er darauf zugreifen kann.

Der Eingeladene bekommt die Einladung zum Search Ads Account dann per E-Mail. Um sie anzunehmen, muss er sich mit derselben Apple ID anmelden, an die auch die Einladung gesendet wurde.

Kampagnengruppen hinzufügen

Kampagnengruppen erstellst und verwaltest du über das gleichnamige Dropdownmenü rechts oben in der Kampagnenlisten-Ansicht. Mach Folgendes, um eine Kampagnengruppe zu erstellen:

  • Klicke links in der Leiste oben im Bildschirm auf den Abwärtspfeil neben dem Namen deiner Kampagnengruppe.
  • Klicke auf „Kampagnengruppe erstellen“.
  • Gib den Namen deiner neuen Kampagnengruppe ein.
  • Klicke auf „Erstellen“.

Nutzerrollen im Überblick

Was ein Nutzer im Account alles sehen und machen kann, hängt von seiner Rolle ab:

Administrator
Berichte einsehen
Alle Kampagnen verwalten
Auf Account­einstellungen zugreifen
Nutzer verwalten
Abrechnung verwalten
API-Zertifikate verwalten

Gruppenmanager
Berichte einsehen
Alle Kampagnen verwalten

Lesen und Schreiben
Berichte einsehen
Bestimmte Kampagnen verwalten

Schreibgeschützt
Berichte einsehen

Accounts strukturieren

Search Ads Advanced Accounts strukturieren

Wie du deinen Account zur Kampagnenverwaltung strukturierst, hängt von deinen Anforderungen hinsichtlich Nutzerzugriff und Berechtigungen ab.

Wenn du nur wenige Kampagnen verwaltest und deinen Nutzern keine unterschiedlichen Zugriffsebenen oder Berechtigungen zuweisen musst, kannst du deine Kampagnen ganz einfach in deinem Search Ads Advanced Account erstellen und verwalten.

Wenn deine Agentur Search Ads für mehrere Kunden verwaltet oder den Nutzerzugriff auf bestimmte Kampagnen einschränken muss, solltest du die einzelnen Kampagnen in deinem Account verschiedenen Kampagnengruppen zuordnen.

Tipp:
Dein Account sollte in jedem Fall von der juristischen Person eingerichtet werden, der alle darin befindlichen Search Ads Advanced Kampagnen (und Kampagnengruppen) von Apple in Rechnung gestellt werden. Hinweis: Wenn du für monatliche Rechnungen infrage kommst, gilt dein Kreditrahmen für den gesamten Account.

Wenn ein Kunde deiner Agentur selbst Inhaber seines Accounts sein bzw. alle Rechnungen direkt erhalten möchte, solltest du keine Kampagnengruppe erstellen.

Kampagnengruppen hinzufügen

Kampagnengruppen erstellst und verwaltest du auf der Seite „Account­einstellungen“ im Bereich „Account­verwaltung“. Du kannst für eine neue Kampagnengruppe entweder die Kundendaten eingeben oder deine eigenen Accountdaten übernehmen.

  • Geh auf deiner Search Ads Advanced Accountseite zum Bereich „Account­verwaltung“.
  • Direkt über deiner Accountliste findest du die Taste „Kampagnengruppe erstellen“.
  • Klicke auf die Taste, um zur gleichnamigen Seite zu kommen, und gib die gewünschten Informationen ein. (Du kannst diese Felder auch mit deinen eigenen Accountdaten ausfüllen.)

App Store Connect Accounts verknüpfen

Wenn du mehrere App Store Connect Accounts hast, kannst du sie jeweils mit deinen Kampagnengruppen verknüpfen. Dadurch lassen sich Apps zwei zusätzlichen Kundentypen gegenüber bewerben: „Haben diese App geladen“ und „Haben meine anderen Apps geladen“.

Die Verknüpfung kannst du entweder direkt bei der Accounterstellung oder auch bei neuen Kampagnengruppen vornehmen:

  • Melde dich bei deinem Search Ads Advanced Account an, um zur Kampagnenansicht zu kommen.
  • Klicke oben links auf den blauen Abwärtspfeil über „Kampagnen“.
  • Klicke auf „Einstellungen“.
  • Verknüpfe deinen Search Ads Advanced Account mit deinem App Store Connect Account.
  • Wenn du die zwei Accounts verknüpft hast, leere bitte den Cache deines Webbrowsers und melde dich dann an.

Bitte beachte, dass der App Store Connect Legal Account Holder, Admin oder Marketer die Rolle „Search Ads Account-Administrator“ oder „Kampagnen­gruppenmanager“ haben muss, um den App Store Connect Account mit der Kampagnengruppe zu verknüpfen.