Fehlerbehebung bei Anzeigen­varianten

Wenn du keine verfügbaren nutzerdefinierten Produktseiten bei der Anzeigenerstellung sehen kannst

Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass keine nutzerdefinierten Produktseiten verfügbar sind, kann das bedeuten, dass du noch keine in App Store Connect erstellt hast, oder dass deine erstellten Seiten nicht genehmigt wurden. Diese Meldung kann auch dann erscheinen, wenn die von dir erstellte nutzerdefinierte Produktseite in App Store Connect gelöscht wurde.

Melde dich bei App Store Connect an, um eine neue nutzerdefinierte Produktseite zu erstellen oder deine bereits erstellten Seiten zu überprüfen.

Wenn „Anzeige erstellen“ 
ausgegraut ist

Das passiert, wenn du bereits 35 nutzerdefinierte Anzeigen in deiner Anzeigengruppe erstellt hast.

Wenn deine Anzeige nicht unterstützt wird

Mit Creative Sets erstellte Anzeigenvarianten werden in Apple Search Ads nicht mehr unterstützt. Du kannst diese Anzeigen eventuell noch im Anzeigen-Dashboard in der Liste sehen, sie können jedoch nicht im App Store ausgeführt werden. Du kannst historische Daten der mit Creative Sets erstellten Anzeigenvarianten einsehen, jedoch wird ihr Status als „Nicht unterstützt“ angezeigt, bis du sie aus deinem Account entfernst.

Wenn deine Anzeigen ausgesetzt wurde

Eine aus einer nutzerdefinierten Produktseite erstellte Anzeigenvariante kann aus folgenden Gründen ausgesetzt werden:

  • Wenn die nutzerdefinierte Produktseite Assets enthält, die nicht mit dem Land einer Anzeigengruppe, der Region oder dem Zielgerät kompatibel sind, kann die Anzeigenvariante nicht ausgeführt werden. Sobald die Assets in App Store Connect aktualisiert wurden, wird die Anzeige pausiert, bis du sie aktivierst.
  • Die Anzeigenvariante kann nicht ausgeführt werden, wenn die nutzerdefinierte Produktseite in App Store Connect deaktiviert wurde. Sobald die Seite in App Store Connect wieder aktiviert wurde, wird die Anzeige pausiert, bis du sie aktivierst.

Wenn die eine Fehlermeldung bei der Duplikation einer Kampagne oder Anzeige erhältst 

Deine Anzeigenvariante ist möglicherweise aufgrund von Sprachdifferenzen der mit der Kampagne verbundenen Länder und Regionen nicht mit der neuen Zielkampagne kompatibel. Du solltest überlegen, die nutzerdefinierten Produktseiten für die Länder und Regionen zu lokalisieren, die deine Kampagne erreichen soll.

Wenn du App-Symbole testest

Bei der Ausführung eines Produktseitenoptimierungstests siehst du möglicherweise ein abweichendes App-Symbol in der Vorschau deiner Anzeigenvariante. Das Symbol, das in deiner Anzeige bei Suchergebnissen angezeigt wird, stimmt jedoch mit dem Symbol überein, das auf der zugehörigen nutzerdefinierten Produktseite erscheint.