Gebote festlegen und ändern

So kannst du deine CPT-Höchstgebote für Apple Search Ads Advanced Suchergebniskampagnen ermitteln

Wenn du eine neue Suchergebniskampagne oder Anzeigengruppe in Apple Search Ads Advanced erstellst, musst du unter anderem dein Cost-Per-Tap (CPT) Höchstgebot hinzufügen. Dies ist der Höchstbetrag, den du für einen Tap auf deine Anzeige maximal bezahlen würdest.

Dein CPT Höchstgebot gilt standardmäßig für alle Keywords in deiner Anzeigengruppe, es sei denn, du legst separate Höchstgebote für bestimmte Keywords fest.

Bei der Berechnung deines CPT Höchstgebots gibt es Folgendes zu beachten:

  1. Entscheide, was du für einen neuen Kunden oder eine neue Aktion ausgeben kannst. Sagen wir als Beispiel 2,50 USD.
  2. Schätze ein, wie viele Kunden wahrscheinlich auf deine Anzeige tippen und die App laden bzw. die gewünschte Aktion durchführen werden. Sagen wir als Beispiel 40 %.
  3. Berechne, wie viel du maximal pro Tap bezahlen kannst. In diesem Fall: 40 % von 2,50 USD = 1,00 USD. Als anfängliches CPT Höchstgebot legst du somit standardmäßig 1,00 USD fest.

Um dir bei der Gebotsfindung zu helfen, schlagen wir dir ein CPT Höchstgebot vor, wenn du eine neue Kampagne oder Anzeigengruppe einrichtest. Der vorgeschlagene Betrag erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass deine Anzeigen im App Store eingeblendet werden. Der Vorschlag basiert auf unseren Infos zu deiner App sowie dem Preis, den Werbeanbieter mit ähnlichen Apps zu zahlen bereit sind. Natürlich ist dies lediglich ein Richtwert. Tipps zu Geboten werden auch auf den Dashboards „Alle Keywords“ und „Alle Anzeigengruppen“ zur Verfügung gestellt, um dich beim Optimieren der CPT Höchstgebote zu unterstützen.

Denk daran: Dein CPT Höchstgebot ist nur das absolute Maximum, das du jemals für einen Tap auf deine Anzeige bezahlen wirst. Der tatsächliche Betrag hängt dagegen von dem Höchstgebot deines nächstliegenden Mitbewerbers ab.

So funktionieren Cost-Per-1000-Impressions (CPM) Höchstgebote in Kampagnen im Tab „Suchen“

In Kampagnen im Tab „Suchen“ legst du ein CPM-Höchstgebot auf Anzeigengruppenebene fest, wenn du eine neue Kampagne oder Anzeigengruppe einrichtest. Dein CPM Höchstgebot ist der höchste Betrag, den du für 1.000 Anzeigen-Impressions zu zahlen bereit bist. Dies ist das meiste, dass du jemals für 1.000 Anzeigen-Impressions bezahlen musst. Der tatsächliche Betrag hängt davon ab, was dein nächstgelegener Mitbewerber bereit ist, für 1.000 Impressions zu zahlen, sowie von anderen Faktoren. Du kannst dein CPM Höchstgebot jederzeit anpassen.

Hier erfährst du mehr über Kampagnen im Tab „Suchen“

Ein Gebot auf Anzeigengruppenebene ändern

  1. Klicke im Dashboard „Kampagnen“ auf die Kampagne mit der Anzeigengruppe, deren standardmäßiges CPT oder CPM Höchstgebot du ändern willst.
  2. Klicke im Dashboard „Anzeigengruppen“ auf den Betrag in der Spalte „Standardmäßiges CPT Höchstgebot“ oder „Standardmäßiges CPM Höchstgebot“.
  3. Gib im markierten Feld den neuen Betrag ein.
  4. Klicke auf das Häkchen, um die Änderung zu bestätigen.

Beachte bitte: Wenn du dein CPT-Höchstgebot auf Anzeigengruppen- oder Keywordebene aktualisierst, kann es einige Zeit dauern, bis die Änderung wirksam wird.

Ein Gebot auf Keywordebene ändern

  1. Klicke im Dashboard „Kampagnen“ auf die Suchergebniskampagne mit der Anzeigengruppe, die das Keyword enthält, dessen CPT Höchstgebot du ändern willst.
  2. Klicke im Dashboard „Anzeigengruppen“ auf die Anzeigengruppe.
  3. Such das Keyword im Dashboard „Keywords für Anzeigengruppe“.
  4. Klicke auf den Betrag in der Spalte „CPT Höchstgebot“.
  5. Gib im markierten Feld den neuen Betrag ein.
  6. Klicke auf das Häkchen, um die Änderung zu bestätigen.

Mehrere CPT-Höchstgebote gleichzeitig auf Kampagnenebene bearbeiten

  1. Geh in der gewünschten Suchergebniskampagne zum Dashboard „Alle Keywords“.
  2. Wähle die Keywords aus, deren CPT Höchstgebote du ändern willst (bis zu 50 pro Seite). Dabei kannst du entweder einzelne Keywords auswählen oder alle auf der Seite, indem du das Markierungsfeld „Keyword“ über der Keywordliste aktivierst.
  3. Wähle im Menü „Aktionen“ die Option „CPT Höchstgebot bearbeiten“.
  4. Gib dein neues Gebot ein oder erhöhe bzw. senke das Gebot um einen Betrag oder Prozentsatz.
  5. Klicke auf „Anwenden“.
  6. Wenn du noch andere Keywordgebote ändern willst, klicke dich zur nächsten Seite durch und wiederhole die genannten Schritte.
Auf Kampagnenebene mehrere CPT Höchstgebote ändern

Mehrere CPT-Höchstgebote gleichzeitig auf Anzeigengruppenebene bearbeiten

  1. Klicke im Dashboard „Anzeigengruppen“ auf die Suchergebnis-Anzeigengruppe, deren CPT Höchstgebote für Keywords du ändern möchtest.
  2. Im Dashboard „Keywords für Anzeigengruppe“ kannst du entweder nur die CPT Höchstgebote für bestimmte Keywords oder die Gebote für alle Keywords in der Anzeigengruppe ändern. Im ersten Fall kannst du entweder einzelne Keywords auswählen oder alle auf der Seite, indem du das Markierungsfeld „Keyword“ über der Keywordliste aktivierst.
  3. Wähle jetzt im Menü „Aktionen“ die Option „CPT Höchstgebot bearbeiten“ und dann „Ausgewählte Keywords“.
  4. Um die Gebote für alle Keywords in der Anzeigengruppe zu ändern, wähle im Menü „Aktionen“ die Option „CPT Höchstgebot bearbeiten“ und dann „Alle Keywords“.
  5. Gib dein neues Gebot ein oder erhöhe bzw. senke das Gebot um einen Betrag oder Prozentsatz.
  6. Klicke auf „Anwenden“.

Wenn du deine ursprünglichen Gebote noch mal einsehen möchtest, klicke im Kampagnen- oder Anzeigengruppen-Dashboard auf das Änderungsverlaufssymbol – dann siehst du deine vorigen Gebote.

Beachte bitte, dass das neue Gebot dein Budget nicht überschreiten darf.

Erhalte Hilfe beim Festlegen und Verwalten deines Budgets