Kampagnen strukturieren

Die Kampagnenstruktur für Suchergebniskampagnen in Apple Search Ads Advanced optimieren

Die Struktur deiner Kampagnen in Apple Search Ads Advanced kann sich auf Leistung, Berichtsdaten und Skalierbarkeit auswirken. Für den Aufbau erfolgreicher Kampagnen empfehlen wir, sie nach Keywordthema oder Strategie zu trennen. Zu Beginn solltest du die folgenden vier Kampagnentypen erstellen:

  • Markenkampagne speziell für Kunden, die nach deiner App oder dem Namen deines Unternehmens suchen. Die Keywords in diesem Kampagnentyp sorgen dafür, dass deine Anzeige bei Suchanfragen eingeblendet wird, die in direktem Zusammenhang mit deiner App und deiner Marke stehen. Für alle Keywords solltest du den Typ „Exact Match“ verwenden.
  • Kategoriekampagne speziell für Kunden, die nach nicht markengebundenen Begriffen suchen, die sowohl die Kategorie als auch den Zweck deiner App beschreiben. Mit den Keywords kannst du eine breitere Zielgruppe erreichen – nämlich Kunden, die generell an deiner App oder ihrer Kategorie interessiert sind. Verwende auch hier Keywords mit dem Typ „Exact Match“, die deine App umschreiben.
  • Mitbewerberkampagne speziell für Kunden, die innerhalb derselben oder einer verwandten App-Kategorie an ähnlichen Apps wie deiner interessiert sind. Die Keywords können dafür sorgen, dass deine Anzeige bei Suchanfragen eingeblendet wird, die sich genauer auf den Typ deiner App beziehen. Alle Keywords sollten auf den Typ „Exact Match“ eingestellt sein.
  • Kampagne für Entdeckung speziell zum Finden neuer Suchbegriffe, die für deine App relevant sind. Mit Keywords kannst du hier eine breitere Zielgruppe erreichen und beliebte Suchbegriffe herausfinden. Du solltest zwei Anzeigengruppen in die Kampagne einbeziehen:

    – Eine Anzeigengruppe mit dem Typ „Broad Match“, die alle Keywords der anderen drei Kampagnentypen enthält, wobei der „Match Type“ aber auf „Broad“ gesetzt und „Search Match“ deaktiviert ist

    – Eine Anzeigengruppe mit „Search Match“, die keine Keywords enthält, für die aber „Search Match“ aktiviert ist, damit deine Anzeige relevanten Suchanfragen im App Store zugeordnet werden kann

In einigen Fällen möchtest du vielleicht separate Kampagnen abhängig von ihrem jeweiligen Budget einrichten. Wenn du etwa in neue Märkte expandierst, kannst du Kampagnen nach Ländern oder Regionen trennen, um das Budget der einzelnen Kampagnen auf spezielle Weise zu verwalten. Innerhalb dieser Kampagnentypen kannst du vier verschiedene Anzeigengruppen erstellen, die die vier oben aufgeführten Keywordthemen in den Mittelpunkt stellen: Marke, Kategorie, Mitbewerber und Entdeckung.

Eine Kampagne für mehrere Länder und Regionen erstellen

Mit Apple Search Ads Advanced kannst du Kampagnen für einzelne oder mehrere Länder oder Regionen einrichten. Wie du deine Kampagnen strukturierst, hängt von deinen Strategien und Zielen ab. Unsere Empfehlungen:

In den folgenden Fällen ist es möglicherweise sinnvoll, deine Kampagne auf ein einziges Land oder eine einzige Region zu beschränken:

  • Du möchtest Anzeigen in größeren Märkten mit eigenem Budget oder spezifischen Zielen, Attributen usw. schalten.
  • Du möchtest den Wert eines bestimmten Landes oder einer Region analysieren.

In den folgenden Fällen ist es möglicherweise sinnvoll, Kampagnen für mehrere Länder und Regionen einzurichten:

  • Du möchtest deinen Verwaltungsaufwand möglichst gering halten.
  • Du möchtest deine Kampagne auf Basis von Attributen wie Kundenwert, Sprache, globale Region oder Vertriebsstandort optimieren.
  • Du bist der Meinung, dass mehrere Länder oder Regionen denselben Kundenwert aufweisen.
  • Du hast regionale Vertriebsteams, Kreditrahmen oder Finanzstandorte.
  • Du startest zum ersten Mal kostenpflichtige Kampagnen in bestimmten Märkten.

Tipp: Spare Zeit durch das Duplizieren von Kampagnen.

Eine Kampagne, die in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region bereits gut läuft, kannst du ggf. auch für ein anderes Land bzw. eine andere Region übernehmen. Mit der Funktion Duplikation lassen sich Kampagnen, Anzeigengruppen, Keywords und andere Einstellungen im Handumdrehen kopieren.