Kampagne für den Tab „Suchen“ erstellen

Bewirb deine App im Tab „Suchen“ des App Store – ganz oben in der Liste der empfohlenen Apps

  1. Klicke im Kampagnen-Dashboard von Apple Search Ads Advanced auf die Taste „Kampagne erstellen“.
  2. Wähle die App, die du bewerben möchtest.
  3. Wähle aus, wo du deine Anzeigen platzieren willst – in unserem Fall also im Tab „Suchen“.
  1. Wähle ein oder mehrere Länder oder Regionen, in denen deine Kampagne laufen soll. Beachte bitte: Wenn du Werbung in mehreren Märkten schaltest, solltest du vergleichbare Länder und Regionen in einer Kampagne zusammenfassen – das erleichtert die Verwaltung. Anzeigen im Tab „Suchen“ sind im App Store von Festlandchina derzeit nicht verfügbar.
  2. Klicke auf „Fortfahren“.
  3. Lege die Einstellungen für die Kampagne fest:

    • Gib den Namen deiner Kampagne ein. Wenn du mehrere Kampagnen für den Tab „Suchen“ hast, empfehlen wir, die Kampagne nach ihrem Thema zu benennen.
    • Lege ein Kampagnenbudget fest. Der festgelegte Betrag kann jederzeit erhöht werden, du kannst das Budget nach Kampagnenbeginn hingegen nicht mehr senken. Deine Anzeigen laufen, bis das Budget aufgebraucht ist, das Enddatum der Kampagne erreicht ist oder die Kampagne pausiert wird.

      Weitere Infos zum Verwalten von Budgets
    • Lege dein optionales Tageslimit fest. So kannst du dein Budget besser über die gewünschte Dauer verteilen.
  4. Erstelle eine Anzeigengruppe:

  5. Definiere deine Zielgruppe nach Gerätetyp, Kundentyp, Demografie und Standort. Für Anzeigengruppen für den Tab „Suchen“ gibt es dieselben Zielgruppenattribute wie für Suchergebnis-Anzeigengruppen.

    Weitere Infos zu Zielgruppenattributen

  6. Lege für deine Kampagne ein Startdatum und optional ein Enddatum fest.

  7. Wenn du möchtest, kannst du noch angeben, wann deine Anzeigen laufen sollen.

    Weitere Infos zum Anzeigenzeitplaner

  8. Sieh dir eine Vorschau deiner Anzeige an.

  9. Klicke auf „Kampagne erstellen“.

Beachte, dass Kampagnen für den Tab „Suchen“ sofort nach der Überprüfung durch Apple Search Ads ausgeführt werden. Um die automatische Ausführung einer Kampagne nach der Erstellung zu verhindern, setze den Status während der Erstellung auf „Pause“. Wenn du die Kampagne starten möchtest, setze den Status auf „Ausführen“ oder lege ein konkretes Startdatum fest. Wenn du eine Kampagne erstellst, ohne eine Zahlungsmethode hinterlegt zu haben, werden die Anzeigen automatisch ausgeführt, sobald du deinem Account eine gültige Zahlungsmethode hinzufügst – es sei denn, du hast den Kampagnenstatus auf „Pause“ eingestellt.