Symbol der PeakVisor App

PeakVisor

Wanderer erkunden die freie Natur.
PeakVisor weitet Wachstum aus.

PeakVisor Anzeige im App Store
PeakVisor hilft Wanderern und Skifahrern mit aktuellen 3D-Karten bei der sicheren Navigation in den Bergen. Mit Apple Search Ads war die Reise-App in neuen Märkten erfolgreich und steigerte Kundenakquise, Conversions und Kosteneffizienz. 

Das Ergebnis

#1 unter allen Werbeplattformen für Akquise und Umsatz in jedem Markt.
2 x bessere Kosteneffizienz als jede andere Plattform.
37% höhere Conversion Rate als organische Abonnenten.
12% höhere Conversion Rates durch Creative Sets.

Die Herausforderung

PeakVisor musste die Sichtbarkeit der App erhöhen, um die Kundenakquise in einer beliebten, ausgereiften Kategorie voranzutreiben. Das Team versuchte es zunächst mit Content Marketing, Social Media Anzeigen und Influencer Events, konnte damit aber die Skalierung nicht erhöhen. Ein großes Problem: Wanderer bleiben lieber bei bekannten Apps, anstatt neue auszuprobieren, die ihre Sicherheit in der Natur gefährden könnten. PeakVisor fiel es auch schwer, seine Nischenzielgruppe zu erreichen, da Outdoor-Enthusiasten erklärtermaßen lieber Zeit in der Natur anstatt vor Geräten verbringen.

Apple Search Ads ist die beste Marketing-Entscheidung, die wir getroffen haben. Es wurde sofort zu unserem Kernkanal für Kundenakquise und Wachstum, der die Effizienz und den Umsatz steigert.

Die Lösung

Einblicke in neue Märkte und ortsbasierte Keywordstrategien

Das Team von PeakVisor konzentrierte sich auf die Expansion über Europa hinaus und führte Apple Search Ads in unerschlossenen Märkten wie den USA und Kanada sowie in Japan, Taiwan und Südkorea ein. Sie investierten in Keywords, die sowohl mit der Kategorie als auch mit geografischen Begriffen (beliebten Gebirgsketten, Ferienorten und Städten) zusammenhingen. Bei der Verwendung von Search Match zur Entdeckung von Keywords fand PeakVisor heraus, dass bis zu 90 Prozent der effektivsten Suchbegriffe spezifisch für einen bestimmten Markt sein können.

 

„Apple Search Ads spielt als Marktforschungstool eine entscheidende Rolle. Es hilft uns, neue Märkte effektiv zu verstehen und lokalisierte Strategien zu entwickeln“, sagt Denis Bulichenko, Gründer von Routes Software, dem italienischen Unternehmen hinter PeakVisor. 

Vielfältigere Anzeigen für die Hauptsaison

Die Saisonabhängigkeit ist für die Geschäfte von PeakVisor von großer Bedeutung. Für Wanderer ist die Hauptsaison zwischen Mai und Oktober, während Skifahrer und Snowboarder von Dezember bis April aktiv sind. PeakVisor muss seine Marketingtaktik also einerseits an die jeweilige Saison anpassen, andererseits aber auch vermitteln, dass Kunden die App ganzjährig nutzen können.

 

Mit Creative Sets optimierte PeakVisor die Anzeigenrelevanz nach Saison und Land. Ein Beispiel: PeakVisor Kunden in den USA sind oft in Gebieten ohne Netzabdeckung unterwegs. Das Unternehmen testete Anzeigenvarianten anhand von Bildschirmfotos und App-Vorschauen von ihrer App Store Produktseite, die verschiedene Produktmerkmale für US-Amerikaner hervorhoben. Die erfolgreichsten Creative Sets in den USA betonten, dass die App auch offline funktioniert.

Schwerpunkt auf kontinuierlichem Wachstum mit API-Erkenntnissen

Zu Beginn war PeakVisor eine reine Kauf-App. Mit der Zeit stellte sich aber heraus, dass ein abobasiertes Modell besser geeignet wäre, um dauerhaft das bestmögliche Nutzererlebnis mit stets aktuellen Funktionen zu bieten. In den ersten Monaten nach dem Wechsel war Apple Search Ads weiterhin äußerst erfolgreich: PeakVisor konnte mit Apple Search Ads 61 Prozent mehr Neukunden gewinnen als im Vorjahr.

 

„Das neue Abomodell erfordert längere Bewertungszyklen und bessere Integration mit unseren Backend-Systemen. Mit der Apple Search Ads Attribution API können wir erkennen, welche Features Installationen fördern und uns hochmotivierte zahlende Kunden bringen“, sagt Bulichenko.

Unternehmensprofil

  • PeakVisor
  • Kategorie „Reisen“
  • Gegründet 2016
  • Sitz in Italien
Symbol der Omio App

Weiter

Reisende sparen Geld.
Omio steigert Umsatz.

Erfolgsgeschichte lesen