Symbol der TextMe App

TextMe

Menschen bleiben in Verbindung.
TextMe gewinnt ehemalige Kunden zurück.

TextMe Anzeige im App Store
TextMe bietet seinen Kunden kostenlose mobile Anrufe und Textnachrichten im Inland sowie günstige internationale Tarife. Durch Investitionen in die API-Integration, erneute Downloads und Zeiten mit hoher Nachfrage konnte die Messaging-App die Rentabilität ihrer Werbeausgaben (ROAS) mit Apple Search Ads um 200 % steigern.

Das Ergebnis

5 x mehr Conversions nach erneuten Downloads.
56 % höherer Lifetime Value durch erneute Downloads als durch neue Nutzer.
200 % bessere Rentabilität der Werbeausgaben (ROAS) bei Kampagnen zu erneuten Downloads.

Die Herausforderung

Um in Kernmärkten wie den USA und Kanada mehr Neukunden zu gewinnen, musste das TextMe Team eine möglichst breite Zielgruppe mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen erreichen. Potenzielle Mobilfunkkunden sind nämlich nicht alle gleich: Die einen brauchen nur die TextMe Grundfunktionen (kostenlose Telefonnummer, Voicemail, Anrufweiterleitung), die anderen eine deutlich komplexere Lösung (Einweg-Mobilnummer, Verwaltung mehrerer Telefonnummern, kontaktlose eSIM Datentarife). Auf Basis umfangreicher Analysen passte das TextMe Team seine Marketingstrategie an, um die Rentabilität der Werbeausgaben (ROAS) zu maximieren, Umsätze zu steigern und effizienter zu werben.

Apple Search Ads hat uns geholfen, die Motivationen und den Wert unserer verschiedenen Zielgruppen besser zu verstehen und unsere Spitzenposition in den USA zu verteidigen.

Die Lösung

Leistung durch API-Integration verbessern.

Schon vor Kampagnenstart investierte das Datenanalyseteam von TextMe in die Apple Search Ads Campaign Management API, um Zeit zu sparen und die Optimierung zu vereinfachen. Mit täglichen Leistungsberichten konnte das Team seine Gebotsstrategie vollständig automatisieren. Keyword- und Conversion-Daten aus Apple Search Ads halfen zudem, die organische Leistung von TextMe besser einzuschätzen und die App Store Produktseite entsprechend zu optimieren.
 
„Mit Apple Search Ads konnten wir eine komplexe, zielgerichtete Keywordstrategie entwickeln und Kunden mit starkem Vorinteresse an unseren Services erreichen“, erklärt Eymard Houdeville, Data Science and Marketing Manager bei TextMe. „Mit der Apple Search Ads Campaign Management API ist es für unser Team kein Problem, Strategien und Gebote schnell und einfach an unsere wechselnden Prioritäten anzupassen.“

Erneute Downloads effizienter steigern.

Da sich Mobilfunkbedürfnisse mit der Zeit ändern, bestand ein Hauptziel des TextMe Teams darin, ehemalige App-Nutzer erneut zu erreichen. Um den Effekt von Apple Search Ads Kampagnen zu erneuten Downloads besser zu verstehen, entwickelte das Team ein ML-basiertes statistisches Datenmodell für Ereignisse nach der Installation. Damit fand das Team heraus, welche Keywords am meisten zu erneuten Downloads beitrugen, und konnte die Gebote auf diese Begriffe in Neugewinnungskampagnen entsprechend erhöhen.
 
„Wir haben die Rentabilität unserer Werbeausgaben (ROAS) um 200 % gesteigert und die Conversion Rate für erneute Downloads in den USA verfünffacht“, sagt Houdeville. „Apple Search Ads hat uns geholfen, die Motivationen und den Wert unserer verschiedenen Zielgruppen besser zu verstehen und unsere Spitzenposition in den USA zu verteidigen.“

Erhöhte Nachfrage mit optimierten Geboten auskosten.

Da sich App Store Suchanfragen zum Thema Telekommunikation an bestimmten Wochentagen häufen, passte das TextMe Team seine Gebotsstrategie daran an – mit regulären Erhöhungen an den jeweiligen Tagen. Zugleich ist das Budget flexibel genug, um auch auf unerwartete Stoßzeiten spontan reagieren und die Impressions maximieren zu können.
 
„2020 ist das Interesse an unserer App stark angestiegen, weil immer mehr Leute im Homeoffice arbeiten und ihre Freunde und Verwandten nicht mehr treffen können. Um unsere Präsenz angesichts dieser Nachfrageflut zu stärken, haben wir unser Apple Search Ads Budget erhöht. So konnten wir hochengagierte Kunden gewinnen, die schon am ersten Nutzungstag durchschnittlich 20 % mehr Anrufe tätigten“, erzählt Houdeville.

Unternehmensprofil

  • TextMe
  • Kategorie „Soziale Netzwerke“
  • Gegründet 2011
  • Sitz in San Francisco, Kalifornien (USA)
Symbol der App „Happy Color“

Weiter

Kunden werden kreativ. Happy Color steigert die Akquise.

Erfolgsgeschichte lesen