Optionen für die Anzeigen­platzierung

Wo können im App Store Anzeigen geschaltet werden?

Mit Apple Search Ads Advanced kannst du Anzeigen an vier verschiedenen Orten einblenden, um deine App bekannter zu machen und ihre Downloads im App Store zu steigern:

  • Tab „Heute“

  • Tab „Suchen“

  • Suchergebnisse

  • Produktseiten – Beim Durchsuchen

An diesen Orten kannst du deine App während des gesamten App Store Nutzererlebnisses bewerben. Weitere Infos zu den einzelnen Platzierungsoptionen:

  • Mit Anzeigen im Tab „Heute“ erreichst du die Nutzer:innen direkt auf der Startseite des App Store. Das Anzeigendesign für diese Platzierung basiert auf einer nutzerdefinierten Produktseite, die du in App Store Connect eingerichtet hast, und muss im Vorfeld genehmigt werden, damit die Anzeige ausgeführt werden kann.

  • Mit Anzeigen im Tab „Suchen“ erreichst du Nutzer:innen, bevor sie nach etwas Bestimmtem suchen. Die Anzeige wird prominent oben in der Liste mit empfohlenen Apps im Tab „Suchen“ eingeblendet.

  • Mit Suchergebnisanzeigen erreichst du Nutzer:innen, wenn sie nach etwas Bestimmtem suchen. Die Anzeige wird an der Spitze der relevanten Suchergebnisse eingeblendet. Um deine Anzeige den Suchbegriffen potenzieller Kund:innen zuzuordnen, kannst du entweder eigene Keywords festlegen oder unsere Vorschläge nutzen. Die Zuordnung erfolgt anhand eines eindeutigen Signals für die Handlungsabsicht der Nutzer:innen, nämlich ihrer Suchanfrage.

  • Mit einer Anzeige des Typs „Produktseiten – Beim Durchsuchen“ kannst du Nutzer:innen erreichen, während sie sich Apps auf relevanten Seiten im App Store anschauen – unabhängig davon, ob sie direkt in den App Store gekommen sind oder über einen externen Link. Wenn interessierte Nutzer:innen auf einer relevanten Produktseite ganz nach unten scrollen, werden die Anzeigen oben in der Liste „Das gefällt dir vielleicht auch“ eingeblendet.

Hier noch weitere Details zu Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen den Anzeigenplatzierungen:

Features der Anzeigenplatzierungen
Verfügbar in 61 Ländern und Regionen (einschließlich Festlandchina) Nur Platzierung in Suchergebnissen
Nur in 60 Ländern und Regionen verfügbar (außer Festlandchina) Platzierung im Tab „Heute“, im Tab „Suchen“ und auf Produktseiten
Cost-Per-Tap Preismodell Alle Platzierungen
Tagesbudget Alle Platzierungen
Optionale Zielgruppenein­stellungen Alle Platzierungen
Keywords Nur Platzierung in Suchergebnissen
Tipps zu Geboten Nur Platzierung in Suchergebnissen
Nutzerdefinierte Produktseite integrieren Platzierung in Suchergebnissen und im Tab „Heute“
Anzeigen­varianten basierend auf nutzerdefinierten Produktseiten Nur Platzierung in Suchergebnissen
Empfehlungen Nur Platzierung in Suchergebnissen
Nutzerdefinierte Berichte Alle Platzierungen
Unterstützung für Campaign Management API Alle Platzierungen
Unterstützung für Apple Ads Attribution API Alle Platzierungen
Auftragsbudgets Alle Platzierungen

Wie werden Anzeigen gestaltet?

Die Anzeigen werden anhand der Metadaten und Assets erstellt, die du bereits in App Store Connect hochgeladen hast.

Anzeigen im Tab „Suchen“ und auf Produktseiten enthalten den Namen, das Symbol und den Untertitel deiner App. Anzeigen im Tab „Heute“ werden auf Basis einer nutzerdefinierten Produktseite erstellt, die du in App Store Connect eingerichtet hast. Als Suchergebnisanzeigen kannst du entweder deine Standardanzeige auf Basis deiner App-Produktseite nutzen oder Anzeigenvarianten anhand von nutzerdefinierten Produktseiten in App Store Connect erstellen.

Alle Anzeigen sind mit einem Anzeigensymbol versehen.