foodpanda-Appsymbol

foodpanda

Kund:innen sehnen sich
nach Lieferkomfort.
foodpanda erhöht
die Reichweite.

foodpanda-Anzeige im App Store

foodpanda-Kund:innen bekommen frische Lebensmittel und täglichen persönlichen Bedarf direkt bis an die Tür geliefert. Mit Apple Search Ads gelang es dem Betreiber der Lebensmittel- und Getränkeservice-App Delivery Hero, die Anzahl von Impressions und Downloads zu maximieren und zugleich die Akquisekosten
zu senken.

Die Ergebnisse

20% mehr App-Downloads seit der Schaltung von Apple Search Ads.
18% niedrigere durchschnittliche Cost-Per-Acquisition im Vergleich zu ähnlichen Plattformen.
38% mehr neue Nutzer:innen seit der Schaltung von Anzeigen auf dem Tab „Suchen“.

Die Herausforderung

Um das geschäftliche Wachstum zu beschleunigen und in dem Märkten der Region Asien/Pazifik konkurrenzfähig zu bleiben, war dem Team bei foodpanda daran gelegen, die Sichtbarkeit der App im App Store zu maximieren. Anhand von Suchvorgängen nach Lieferservices für Lebensmittel und andere Bedarfsartikel sollte ein ausgeprägtes Vorinteresse erfasst werden. Die Verbesserung der Kosteneffizienz bei der Akquise neuer Kund:innen war ebenfalls sehr wichtig.

Apple Search Ads sind ein Game Changer und ein zentraler Leistungsfaktor für unser Business. Sie helfen uns, neue und wiederkehrende Kund:innen mit starker Kaufabsicht
zu erreichen.

Die Lösung

Den Account für den Erfolg strukturieren.

Das Team von foodpanda teilte die Apple Search Ads Kampagnen nach Keywordthemen auf, um Impressions von neuen Zielgruppen zu gewinnen und auf einfache Weise die Leistung pro Land zu ermitteln. Eine Entdeckungskampagne mit Search Match trug dazu bei, durch Auswertung von lokalen Nuancen bei häufig verwendeten, relevanten Suchbegriffen die Keywords zu erweitern. Mithilfe einer Markenkampagne wurden Suchen nach Keywords im Zusammenhang mit der App und dem Firmennamen des Unternehmens erfasst. In Kategorie- und Mitbewerberkampagnen wurden Keywords mit Bezug auf ähnliche Arten von Apps und das App-Genre (Lieferung, landesspezifische Küche usw.) verwendet.

 

„Bei Apple Search Ads liegt der Schlüssel zum Erfolg in der Accountstruktur“, sagt Kate Syrmakesi, Global Head of SEM bei Delivery Hero. „Durch die Gruppierung nach Keywordthema können wir die Leistung für jeden Markt einzeln beurteilen und informierte Gebotsentscheidungen treffen.“ Zur Maximierung der Impressions wurden die leistungsstärksten Keywords aus Entdeckungskampagnen als Exact Match mit aggressiven Geboten in Marken-, Mitbewerber- und Kategoriekampagnen übernommen. Das Team stellte fest, dass Markenkampagnen die meisten Downloads einbrachten, gefolgt von Mitbewerberkampagnen.

Mit Anzeigen auf dem Tab „Suchen“ höhere Reichweite und Sichtbarkeit erzielen.

Zusätzlich investierte das foodpanda-Team in Anzeigenplatzierungen auf dem Tab „Suchen“, um die Sichtbarkeit zu erweitern und Kund:innen genau dann zu anzusprechen, wenn sie gerade nach einer App zum Downloaden suchen. Die an der Spitze der Liste der vorgeschlagenen Apps auf dem Tab „Suchen“ erscheinenden Anzeigen bieten die Möglichkeit, eine breite Zielgruppe zu erreichen, bevor die Suche weiter eingegrenzt wird. So konnten durch die Anzeigenplatzierungen auf dem Tab „Suchen“ die iOS-Anschaffungen in Thailand und Hongkong innerhalb von zwei Monaten um 50 Prozent gesteigert werden.

 

„An prominenter Position auf dem Tab ‚Suchen‘ zu erscheinen, bringt enormen Nutzen für unsere Marke. Es hält uns in Erinnerung und erleichtert die Akquise neuer, zusätzlicher Nutzer:innen“, ergänzt Syrmakesi. „Suchergebniskampagnen plus Anzeigen auf dem Tab ‚Suchen‘ ergeben eine effektive Kombination von Pull- und Push-Marketing über einen gemeinsamen Kanal.“ 

Die App für frühere Kund:innen erneut
attraktiv machen.

Um inaktive Kund:innen zurückzugewinnen, entwickelte das foodpanda-Team eine spezielle Kampagne für wiederkehrende Nutzer:innen. Die Relevanz der Anzeigen für diese Zielgruppe wurde verbessert, indem App-Vorschauen und Videos von der App Store-Produktseite mit zielgenauen Botschaften an Kund:innen aktualisiert wurden, die bereits die App heruntergeladen hatten.„Erneute Downloads können sich zu einem hohen, unübersehbaren Volumen summieren“, sagt Gokhan Reisoglu, Head of SEM APAC bei Delivery Hero. „Zudem bringt es für uns enorme Effizienzvorteile, dass wir in der Lage sind, unterschiedliche Gebote für neue und wiederkehrende Kund:innen abzugeben.“

Unternehmensprofil

  • Delivery Hero
  • Kategorie „Essen und Trinken“
  • Gegründet 2012
  • Sitz in Berlin
MARVEL Future Revolution Appsymbol

Weiter

Von Gamer:in zu Held:in. MARVEL Future Revolution steigert seinen Umsatz.

Erfolgsgeschichte lesen