Symbol der Bumble App

Bumble

Menschen knüpfen neue Kontakte.
Bumble erschließt neue Märkte.

Bumble Anzeige im App Store
Bumble macht das Kennenlernen von Menschen online zu einer sicheren und positiven Erfahrung. Mit Apple Search Ads konnte die Social Media App durch die Einführung neuer Produktangebote Kunden wiedergewinnen und in neue Märkte vordringen. 

Das Ergebnis

Nr. 1 Werbeplattform für die Wiedergewinnung von Kunden.
61 %% Conversion Rates.

Die Herausforderung

Bumble wurde ursprünglich als Dating-App eingeführt. Das Unternehmen verzeichnete im Hinblick auf Downloads und erneute Downloads ein natürliches Auf und Ab, da Kunden die App herunterluden, sich verabredeten und dann die App nicht mehr nutzten, sobald sie einen Partner gefunden hatten. Mit der Einführung neuer Funktionen, darunter Bumble BFF (für Freunde) und Bumble Bizz (zum Vernetzen), musste Bumble frühere Kunden wiedergewinnen und die Sichtbarkeit im App Store erhöhen.

Apple Search Ads ist unsere beste Plattform zur Wiedergewinnung von Kunden. Sie sorgt für eine große Anzahl wiederkehrender Nutzer.

Die Lösung

Mit Search Match die richtigen Keywords für neue Märkte finden.

Bei der Einführung in einem Land konzentriert sich Bumble darauf, die Nuancen der neuen Zielgruppe zu verstehen. Um neue, gut funktionierende Keywords im App Store zu ermitteln, verwendete das Unternehmen Search Match, eine Funktion, die eine Anzeige automatisch mit relevanten Suchen vergleicht. Für eine erhöhte Effizienz nutzte Bumble außerdem die Zielgruppenverfeinerungen von Apple Search Ads. Dazu gehören etwa Geschlecht, Altersspektrum und Ort.

 

„Das Erstellen spezifischer Entdeckungskampagnen für verschiedene Zielgruppen hat sich in allen Märkten als eine erfolgreiche Strategie für Bumble erwiesen. Wir konnten die Keywordgruppen, die jeweils am besten funktionieren, präzise nach Ort und nach demografischen Daten wie Altersspektrum und Geschlecht aufschlüsseln. Bei unserer internationalen Expansion bietet uns Apple Search Ads präzise Infos, anhand derer wir unsere Gebote optimieren und bestmögliche Ergebnisse erzielen können“, erläutert Morry Mitrani, Senior Manager of Digital Marketing.

Leistung durch mehr Anzeigenvarianten optimieren.

Bumble nutzte Creative Sets, um seine Anzeigen je nach Land anzupassen. Mit Creative Sets konnte Bumble anhand von Bildschirmfotos oder Vorschauen aus ihren Produktseiten im App Store unterschiedliche Anzeigen erstellen. Bumble erstellte mehr Anzeigenvarianten und passte Werbematerialien entsprechend an, um für bestimmte Zielgruppen basierend auf Geschlecht, Altersgruppe oder Standort eine bessere persönliche Relevanz zu schaffen.

 

„Mit Creative Sets können wir in unseren Kreativmaterialien mehr Produktfunktionen vorstellen und verschiedenen Zielgruppen unterschiedliche Bilder zeigen. Wir haben schnell erkannt, dass verschiedene Zielgruppensegmente sehr unterschiedlich reagieren. Dies ist gerade in neuen Märkten eine unbezahlbare Erkenntnis. Nun können wir unseren Tonfall und unsere Strategie auf Grundlage der Ergebnisse aus Creative Sets gestalten“, glaubt Mitrani.

Ehemaligen Kunden neue Funktionen vorstellen.

Die Wiedergewinnung von Personen, die die App zuvor geladen hatten, hatte für das Team oberste Priorität und stellte einen großen Teil von Bumbles Investitionen in Apple Search Ads dar. Die Wiedergewinnungskampagnen von Bumble umfassten Anzeigengruppen, die nach Keywordthemen strukturiert sind: Marke, Mitbewerber und Allgemein. Um die Leistung in Bezug auf ehemalige Nutzer noch weiter zu optimieren, plant Bumble, das Testen von Creative Sets mit Wiedergewinnungsmaßnahmen zu kombinieren.

 

„Dank Apple Search Ads sind wir als Unternehmen enorm gewachsen. Dass wir unsere Apple Search Ads Kampagnen gezielt auf wiederkehrende Nutzer ausrichten und erneute Downloads transparent verfolgen können, macht den entscheidenden Unterschied. Apple Search Ads ist unsere beste Plattform zur Wiedergewinnung von Kunden. Sie sorgt für eine große Anzahl wiederkehrender Nutzer – und das zu einem fairen Preis“, erklärt Mitrani.

Unternehmensprofil

  • Bumble
  • Kategorie „Soziale Netzwerke“
  • Gegründet 2014
  • Sitz in Austin, Texas (USA)
Symbol der App „Bricks Breaker Quest“

Weiter

Spieler bewegen den Ball. Bricks Breaker Quest expandiert weltweit.

Erfolgsgeschichte lesen