Symbol der Very App

Very

Käufer:innen zahlen auf neue Weise.
Very erhöht die saisonale Nachfrage.

Very im App Store

Mit Very können Kund:innen Tausende von Marken einkaufen und dabei Kreditlimits und Finanzen einfach verwalten. Die Shopping-App optimierte mit Apple Search Ads die Keyword- und Anzeigenrelevanz zu Kernzeiten, steigerte Downloads, Umsatz und Kundenbindung und senkte gleichzeitig die Kosten. 

Die Ergebnisse

#1 Plattform für das effizienteste Cost-Per-Install (CPI).
47% Erhöhung der Tap-Through-Rate mit optimierten Kreativmaterialien.
48% Erhöhung der Downloadrate dank saisonaler Optimierung.
61% Senkung der Anschaffungskosten dank saisonaler Optimierung.

Die Herausforderung

Das Team von The Very Group wollte die Akquise skalieren und Käufer:innen erreichen, die an Produkten interessiert sind, die von Heim und Technik bis hin zu Mode und Kosmetik reichen. Um die Kosteneffizienz zu verbessern und die Zahl der Conversions zu erhöhen, musste das Team die App-Erkennung verbessern, sobald diese motivierten Käufer:innen zum Kauf bereit waren. Auch während der geschäftigsten Einkaufssaison war es wichtig, in einer immer dichter werdenden Kategorie wettbewerbsfähig zu bleiben und Kund:innen zu binden.

Als datengesteuertes Unternehmen erhöhen wir unsere Investitionen in Apple Search Ads, nachdem wir ein fantastisches Wachstum und Effizienz bei einfachen kreativen Änderungen verzeichnen können.

Die Lösung

Mit relevanten Kreativmaterialien vom saisonalen Interesse profitieren.

Vor der kritischen Shoppingsaison zum Jahresende maximierte das Team von Very die Anzeigenrelevanz durch Testen von Kreativmaterialien, die auf Black Friday- und Winterurlaubsanzeigen abgestimmt waren. Sie aktualisierten die Screenshots und das App-Symbol, um die Weihnachtszeit widerzuspiegeln.

 

„Je relevanter und stärker wir unsere Kreativmaterialien und Keywords auf die Saison abgestimmt gestaltet haben, desto niedriger fielen die Cost-Per-Install-Raten aus und desto höher war unsere Tap-Through-Rate für Apple Search Ads“, sagt Puna Hanson-Singh aus dem Marketingteam von Very. 

 

Das Very-Team profitierte zudem von der Anzeigenregel, die es Werbeanbieter:innen ermöglicht, in Apple Search Ads mehr Bilder und App Store Vorschauen zu zeigen, wenn ihre App das erste organische Ergebnis darstellt und als Anzeige unterstützt wird. Das Team von Very präsentierte mithilfe landschaftsorientierter Assets seine App auf iPhone Bildschirmen auf neue Weise. Dies trug dazu bei, saisonale Absichten zu erfassen und eine tiefere Kundenbindung über wichtige Berührungspunkte hinweg aufzubauen. „Apple Search Ads hat uns dabei geholfen, eine unverwechselbare, kohärente Reise für unsere Kund:innen zu schaffen, die mit unseren TV-, digitalen und Outdoor-Anzeigen verknüpft ist“, sagt Hanson-Singh.

 

Account strukturieren, um die Keywordrelevanz zu maximieren.

Um eine möglichst breite Zielgruppe an Käufer:innen zu erreichen, hat das Very-Team Entdeckungs-, Marken-, Wettbewerbs- und Kategorie-Keywordkampagnen mit Apple Search Ads eingerichtet. Search Match hat dazu beigetragen, neue, relevante Suchbegriffe zu finden, die eine Vielzahl von Einkaufsinteressen widerspiegeln. Durch die Überwachung der Leistung auf Keywordebene erhöhte das Team Gebote und Tageslimits für die leistungsstärksten Suchbegriffe, um sowohl Impressions als auch Conversions zu steigern – vor allem während der Hauptsaison.  

 

„Durch das Bieten auf für das Unternehmen strategische Keywords konnten wir uns einen Wettbewerbsvorteil in Schlüsselmärkten verschaffen“, so Hanson-Singh. „Mit Apple Search Ads haben wir ein Gefühl der Kontrolle. Wir können Budget- und Tagesgebotsobergrenzen ganz einfach erhöhen, um so die Skalierung freizuschalten und Kund:innen an der Einkaufsstelle ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.“ 

Einblicke verwenden, um beständiges Wachstum zu erreichen.

Einblicke aus Keywords und Kreativmaterialien von Apple Search Ads halfen dem Team von Very außerdem dabei, die organische Leistung zu bewerten und die App Store Produktseite von Very zu optimieren. Hierdurch wurde die organische Sichtbarkeit der App im App Store deutlich verbessert. Parallel sorgte Apple Search Ads für eine höhere Wachstumsrate bei Downloads. „Apple Search Ads arbeitet mit der organischen Werbung zusammen. Sie sind untrennbar miteinander verbunden und die Optimierung des einen ergänzt immer das andere“, meint Hanson-Singh.

Unternehmensprofil

  • Very, The Very Group, UK
  • Kategorie „Shopping“
  • Gegründet 2016
  • Sitz in Liverpool, GB
Symbol der DomiNations App

Weiter

Spieler:innen erobern Zivilisationen.
DomiNations gewinnt an Effizienz.

Erfolgsgeschichte lesen